Chemie im Essen kann Ihre Gesundheit gefährden
 
Dr. Watson für unterwegs
iApp
Die Dr. Watson App Lebensmittelzusatzstoffe
› für iPhone
› für iPad
› für Android
Von Autoren aus dem Dr. Watson-Team
Food War
Hans-Ulrich Grimm
Food War
Wie Nahrungsmittelkonzerne und Pharmariesen unsere Gesundheit für ihre Profite aufs Spiel setzen
› mehr
› Bestellen
Echtes Essen
Hans-Ulrich Grimm
Echtes Essen Der Anti Aging-Kompass
Wie wir jünger und gesünder bleiben
› mehr
› Bestellen
Einfach ehrlich essen
Maike Ehrlichmann
Einfach ehrlich essen
Warum wir uns auf unseren Appetit verlassen sollten
› mehr
› Bestellen
Gummizoo macht Kinder froh
Hans-Ulrich Grimm
Gummizoo macht Kinder froh
Kinderernährung - was gut ist und was schädlich
› mehr
› Bestellen
„Harter Tobak“ Handelsblatt
Katzen würden Mäuse kaufen
Hans-Ulrich Grimm
Katzen würden Mäuse kaufen
Wie die Futterindustrie unsere Tiere krank macht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Die Fleischlüge
Hans-Ulrich Grimm
Die Fleischlüge
› mehr
› Bestellen
Die Suppe lügt
Hans-Ulrich Grimm
Die Kalorienlüge
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Aufklärung im besten Sinn“
Die Zeit
Die Suppe lügt
Hans-Ulrich Grimm
Die Suppe lügt
Die schöne neue Welt des Essens
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Chemie im Essen
Hans-Ulrich Grimm
Bernhard Ubbenhorst

Chemie im Essen
Lebensmittel-Zusatzstoffe. Wie sie wirken, warum sie schaden.
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Garantiert gesundheitsgefährdend
Hans-Ulrich Grimm
Garantiert gesundheitsgefährdend
Wie uns die Zucker-Mafia krank macht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Vom Verzehr wird abgeraten
Hans-Ulrich Grimm
Vom Verzehr wird abgeraten
Wie uns die Industrie mit Gesundheitsnahrung krank macht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Ehrlich essen macht schön
Maike Ehrlichmann
Sissa Wallin
Ehrlich Essen Macht Schön
Es gibt viele Gründe dafür, Zusatzstoffezu meiden. Einer ist die Schönheit.
› mehr
› Bestellen
„Aufrüttelndes Lexikon“ Frankfurter Allgemeine Zeitung
Die Ernährungsfalle
Hans-Ulrich Grimm
Die Ernährungsfalle
Wie die Lebensmittelindustrie unser Essen manipuliert
Das Lexikon

› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Lustvoll schmökern“ Sonntag aktuell
Leinöl macht glücklich
Hans-Ulrich Grimm
Bernhard Ubbenhorst
Leinöl macht glücklich
Das blaue Ernährungs-Wunder
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Unbedingt lesen“ Hamburger Morgenpost
Die Ernährungslüge
Hans-Ulrich Grimm
Die Ernährungslüge
Wie uns die Lebensmittel-industrie um den Verstand bringt
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Spannende Lektüre“ Naturarzt
Der Bio-Bluff
Hans-Ulrich Grimm
Der Bio-Bluff
Der schöne Traum vom natürlichen Essen
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Mehr als beunruhigend“ Deutschlandradio Kultur
Tödliche Hamburger
Hans-Ulrich Grimm
Tödliche Hamburger
Wie die Globalisierung der Nahrung unsere Gesundheit bedroht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Seite << | 1 || 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | >>
DR. WATSON exklusiv:


Neuer Streit um Geschmacksverstärker
Die neueste Unbedenklichkeitsbescheinigung namhafter Professoren für den in vielen Fertiggerichten enthaltenen Geschmacksverstärker Glutamat muss in einem wesentlichen Punkt korrigiert werden. Der Bonner Professor Peter Stehle, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, entschuldigte sich gegenüber DR. WATSON für einen "Druckfehler", durch den mehr als ein Kilo Glutamat am Tag für unschädlich erklärt wurde. Doch auch der korrigierte Wert ruft Widerspruch hervor. Er liegt immer noch bei knapp einem Pfund für einen Erwachsenen. mehr > >
DR. WATSON exklusiv:


Trans-Fettsäuren können zur Unfruchtbarkeit führen
Wer viel Pommes Frites und Kekse isst, erhöht das Risiko, kinderlos zu bleiben. Nach einer neuen amerikanischen Studie steigt die Unfruchtbarkeit von Frauen erheblich, wenn sie so genannte Trans-Fettsäuren verzehren, die vor allem in Fast Food und industriell hergestellltem Gebäck enthalten sind. In der Schweiz soll der Gehalt an den gefährlichen Trans-Fettsäuren in Lebensmitteln bis Ende 2008 erheblich reduziert werden.
DR. WATSON News:


Neu: Das DR. WATSON Buch der Lebensmittel-Zusatzstoffe
Bei der Ausbreitung des Übergewichts können einige Lebensmittel-Zusatzstoffe eine bislang unterschätzte Rolle spielen. Dies geht aus einem neuen Buch des Nahrungsmittel-Kritikers Hans-Ulrich Grimm hervor. Vor allem der sogenannte Geschmacksverstärker Glutamat, aber auch industrielle Aromen und Süßstoffe seien als Dickmacher im Verdacht, schreibt der Autor in seinem Buch mit dem Titel "Echt künstlich. Das Dr. Watson Buch der Lebensmittel-Zusatzstoffe".
DR. WATSON exklusiv:


Reaktion auf Untersuchungen von DR. WATSON
Der Süßwaren-Konzern Haribo hat die Aluminium-Belastung seiner "Haribo Stafetten" deutlich gesenkt. Das Unternehmen reagierte damit auf Untersuchungen im Auftrag von DR. WATSON. Unterdessen haben auch Behörden das Aluminium-Thema aufgegriffen: Die baden-württembergischen Untersuchungsämter stellten dabei eklatante Belastungen fest, die teilweise erheblich über den DR.-WATSON-Analyseergebnissen lagen. mehr > >
DR. WATSON Kolumne:


Von Maike Ehrlichmann
Jetzt mal ehrlich: New York will es in seinen Fastfoodketten verbieten, Englands Supermärkte verbannen es bei ihren Eigenmarken aus allen Keksen, Kartoffelchips, Margarinen, Tütensuppen und Fertigsoßen. Und die Dänen haben sogar schon seit 2003 einen Grenzwert. Für alle Lebensmittel, ob Pölser, Buttercookies oder die legendäre Dänische Remoulade. Alle haben Angst vorm fiesen Trans-Fett. Und was ist mit uns? mehr > >
Seite << | 1 || 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | >>