Chemie im Essen kann Ihre Gesundheit gefährden
 
Dr. Watson für unterwegs
iApp
Die Dr. Watson App Lebensmittelzusatzstoffe
› für iPhone
› für iPad
› für Android
Von Autoren aus dem Dr. Watson-Team
Food War
Hans-Ulrich Grimm
Food War
Wie Nahrungsmittelkonzerne und Pharmariesen unsere Gesundheit für ihre Profite aufs Spiel setzen
› mehr
› Bestellen
Echtes Essen
Hans-Ulrich Grimm
Echtes Essen Der Anti Aging-Kompass
Wie wir jünger und gesünder bleiben
› mehr
› Bestellen
Einfach ehrlich essen
Maike Ehrlichmann
Einfach ehrlich essen
Warum wir uns auf unseren Appetit verlassen sollten
› mehr
› Bestellen
Gummizoo macht Kinder froh
Hans-Ulrich Grimm
Gummizoo macht Kinder froh
Kinderernährung - was gut ist und was schädlich
› mehr
› Bestellen
„Harter Tobak“ Handelsblatt
Katzen würden Mäuse kaufen
Hans-Ulrich Grimm
Katzen würden Mäuse kaufen
Wie die Futterindustrie unsere Tiere krank macht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Die Fleischlüge
Hans-Ulrich Grimm
Die Fleischlüge
› mehr
› Bestellen
Die Suppe lügt
Hans-Ulrich Grimm
Die Kalorienlüge
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Aufklärung im besten Sinn“
Die Zeit
Die Suppe lügt
Hans-Ulrich Grimm
Die Suppe lügt
Die schöne neue Welt des Essens
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Chemie im Essen
Hans-Ulrich Grimm
Bernhard Ubbenhorst

Chemie im Essen
Lebensmittel-Zusatzstoffe. Wie sie wirken, warum sie schaden.
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Garantiert gesundheitsgefährdend
Hans-Ulrich Grimm
Garantiert gesundheitsgefährdend
Wie uns die Zucker-Mafia krank macht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Vom Verzehr wird abgeraten
Hans-Ulrich Grimm
Vom Verzehr wird abgeraten
Wie uns die Industrie mit Gesundheitsnahrung krank macht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Ehrlich essen macht schön
Maike Ehrlichmann
Sissa Wallin
Ehrlich Essen Macht Schön
Es gibt viele Gründe dafür, Zusatzstoffezu meiden. Einer ist die Schönheit.
› mehr
› Bestellen
„Aufrüttelndes Lexikon“ Frankfurter Allgemeine Zeitung
Die Ernährungsfalle
Hans-Ulrich Grimm
Die Ernährungsfalle
Wie die Lebensmittelindustrie unser Essen manipuliert
Das Lexikon

› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Lustvoll schmökern“ Sonntag aktuell
Leinöl macht glücklich
Hans-Ulrich Grimm
Bernhard Ubbenhorst
Leinöl macht glücklich
Das blaue Ernährungs-Wunder
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Unbedingt lesen“ Hamburger Morgenpost
Die Ernährungslüge
Hans-Ulrich Grimm
Die Ernährungslüge
Wie uns die Lebensmittel-industrie um den Verstand bringt
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Spannende Lektüre“ Naturarzt
Der Bio-Bluff
Hans-Ulrich Grimm
Der Bio-Bluff
Der schöne Traum vom natürlichen Essen
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
„Mehr als beunruhigend“ Deutschlandradio Kultur
Tödliche Hamburger
Hans-Ulrich Grimm
Tödliche Hamburger
Wie die Globalisierung der Nahrung unsere Gesundheit bedroht
› mehr
› Pressestimmen
› Bestellen
Seite << | 1 || 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 || 33 | >>
DR. WATSON News:


Falsche Ernährung: Wer ist schuld? Entlastung für Diät-Sünder
Wenn die Leute dick oder gar krank wären, liege es oft an falscher Ernährung. Sagen die Ernährungsexperten. Die Leute würden die falschen Sachen auswählen. Zu fett, zu süß, zu viel. Sie seien sozusagen selbst schuld. Ein Irrtum, wie eine neue wissenschaftliche Studie zeigt: Der Mensch isst das, was man ihm vorsetzt. Das Angebot in den Supermärkten spielt eine wesentliche Rolle, wenn die Leute dick und krank werden, auch die Industrie und natürlich die Werbung. mehr > >
DR. WATSON News:


In Amerika bald Warnhinweise auf Coca-Cola?
Der braune Farbstoff, der unter anderem Coca-Cola die typische Farbe verleiht, ist nach neuen Erkenntnissen amerikanischer Regierungsforscher krebserregend. Der Bundesstaat Kalifornien plant schon fürs nächste Jahr Warnhinweise auf Produkten, die den Farbstoff Zuckerkulör enthalten (E 150d). Betroffen sind neben Soft Drinks auch Süßigkeiten, Balsamico-Essig, Fertiggerichte. Auch in Europa nehmen viele Kinder mehr davon zu sich, als gut ist. mehr > >
DR. WATSON Interview:


DR. WATSON im Gespräch mit Risikomanager Reto Schneider
Reto Schneider, 49, ist Direktor im Bereich Emerging Risk Management bei der Schweizer Rückversicherung Swiss Re, dort für die Früherkennung von Risiken zuständig. Er trägt eine dunkelblaue Outdoor-Jacke, weißes Hemd ohne Krawatte, Jeans. Heute früh war er auf der Baustelle, der Zürcher Hauptbahnhof wird teilweise unter die Erde verlegt. Auch so ein Risiko, welches ihn ebenso interessiert wie Atomkraftwerke, Finanzkrise, Tsunami. DR. WATSON hat ihn befragt zu den neuen Lebensmittelrisiken im Zeitalter von Ehec. mehr > >
DR. WATSON News:


EU-Kommission: Lebensmittelbehörde Efsa muss nachsitzen
Die Europäische Union (EU) ist unzufrieden mit der Süßstoff-Bewertung ihrer Lebensmittel-Sicherheitsbehörde Efsa. Sie verlangt neue Sicherheitsbewertungen zu dem umstrittenen chemischen Zucker-Ersatz Aspartam (E 951) - auch aufgrund kritischer Vorstöße von EU-Parlamentariern. Die EU-Lebensmittelbehörde hatte in den letzten Jahren Sicherheitsbedenken zum Süßstoff, etwa über ein erhöhtes Krebsrisiko, stets abgeschmettert.
DR. WATSON Facts:


Woher kommt der Erreger? Aus der Natur jedenfalls nicht.
Jetzt gerät die Natur in Verdacht. Menschen sterben an Gurken, die „ganz natürlich verunreinigt waren“, diagnostiziert das Faktenblatt „Focus“. Bang fragt „Bild“: „Ist die Natur mächtiger als die Wissenschaft?“ Dabei gibt es die gefährlichen Erreger in der Natur gar nicht. Ihre Karriere wurde von Menschen kräftig gefördert. Es ist der fragwürdige Umgang mit der Natur, der die Seuche begünstigt: die globalisierte Massenproduktion von Nahrungsmitteln. mehr > >
Seite << | 1 || 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 || 33 | >>